۶•۱•۲. Gemischte Zahl

Gemischte Zahlen sind Zählnumeralia, die aus einer Kardinalzahl und einer Bruchzahl bestehen.

Inhaltsverzeichnis

a. Bildung von gemischten Zahlen

Die beiden Bestandteile einer gemischten Zahl werden mit der Konjunktion /o/ koordination:

دو و سه‌پنجم /do vo se-pænʤom/

بیست و سه‌هفتم /bist o se-hæftom/

Die Nominalphrasen /nesf-i/ نصفی ([NP[NP/nesf/] [Denklitischer Artikel /-i/]]) und /nim/ نیم können bei der Bildung von gemischten Zahlen wie eine Bruchzahl verwendet werden:

بیست و پنج و نصفی /bist o pænʤ o nesf-i/

ده و نیم /dæh o nim/

b. Muster von Numeralphrasen mit gemischten Zahlen

Um persische Numeralphrasen mit gemischten Zahlen zu erhalten, muss man erst eine Numeralphrase mit dem Kardinalbestandteil bilden und diese anschließend mit dem Bruchbestandteil durch die Konjunktion /o/ koordiniert.

Das Muster lautet somit [NP[NP[DetPKardinalzahl] [NPNominalphrase]] [ConKonjunktion /o/] [NPBruchzahl]]:

پنج کیلو و دو‌سوم /pænʤ kilu o do-sevvom/

سه سال و نیم /se sɒl o nim/

پاسخ دهید